Wandern in Schönegg und Umgebung

Traditionen erforschen, Webereien besuchen, wandern in der anregenden Luft des Viertels rund um die Mühl.

Vom Schloss Helfenberg mit seiner einzigartigen Eibenallee im barocken Gartenensemble über die romantische Waldkapelle mit ihrem Keltenstein, der Burg Piberstein bis hin zum sogenannten Zeitalterwanderweg, gestaltet von Künstlern aus der Region Weberland. Überall gibt es Geschichte(n) zu entdecken, ein Fest für Ihre Sinne!

Der Sprücheweg
Der Sprücheweg

Der Sprücheweg

Unter dem Motto "Gemma Sprüche klopfen" wurde der 10. Zeitalter - Kulturwanderweg in Helfenberg angelegt.

40 Sprüche entlang des Weges - der Sprücheweg lädt den Wanderer zum Innehalten in der Natur ein um auf insgesamt 40 Tafeln originelle Sprüche zu lesen. Er ist 13,7 km lang und führt zu 80 Prozent über Wiesen, Felder und Wälder. Die Wegmarkierung ist ein roter Pfeil, insgesamt sind 453 Höhenmeter zu bewältigen.

Entlang des Weges können Sie auf 40 Tafeln lustige, ernste, witzige und geistreiche Sprüche lesen. Die abwechslungsreiche Landschaft und die Natur lädt den Wanderer ein, mit Augen, Ohren und Sinnen, viel Energie zu tanken.

 

Ihr Ausflug zu den Windrädern

Gasthaus Freller lädt Sie herzlich ein, einen wunderbaren und erholsamen Tag im Herzen des Mühlviertels zu verbringen...>> lesen Sie mehr!